image1

header liebster AT


// LIEBSTER-AWARD // Wir packen für Euch aus ;)


Verfasst und erlebt von: Anna & Tobias Letzte Aktualisierung am 18.04.2015

Als ich vor ein paar Tagen mit dem Handy online ging und auf Facebook sah, dass uns Roya von 29 Grad und Sonne zusammen mit pixelschmitts Reiseblog The Black Hoodie Blog  und mehr-berge.de für den Liebster Award nominiert hat, waren wir gerade auf der Autobahn unterwegs. Es folgte ein kleiner Freudentanz im Sitzen und mehr als ein irritierter Blick aus den vorbeifahrenden Autos...

Als Blog-Frischlinge mit chronischem Zeitmangel sind wir natürlich total happy, dass wir in dem Meer toller Blogs nicht unter zugehen scheinen, und werden die gestellten Fragen mit schonungslose Ehrlichkeit beantworten ;)

Wo ging es für euch als Kind mit den Eltern im Urlaub hin?

Tobi: Meist an die Nordsee. Sylt, Nordstrand und Dänemark und neben verschiedenen Städtetrips auch nach Italien an den Gardasee und zum Ski fahren in die Österreichischen Alpen. Wir waren viel auf dem Wasser.

Anna: Bei mir eher klassischer Italien-Strand-und-Eis-Urlaub auf dem Campingplatz. Mein Highlight waren zwei Wochen in Schottland, aber da war ich schon älter. Einmal haben wir mit einem Kreuzfahrtschiff eine Woche in Norwegen verbracht. Da hab ich mir eingeredet, ich hätte die Nordlichter gesehen... Später ging es viel in die Berge, auch auf Campingplätze. Wenn Dir Ende September im Grindelwald bei Übernachtungen im Zelt nicht der Hintern abfriert, dann weißt du, dass du ein Camper-Herz hast ;)

Der Papst küsst den Boden, wenn er irgendwo ankommt - was ist Euer Ritual auf Reisen?

Für Tobi ist es die Suche nach dem Zöllner mit dem Pass-Stempel. Für Anna das Augenrollen, wenn Tobi ihn nicht finden kann oder er den Stempel verweigert bekommt und dann den ganzen Abend lang schmollt... Und auch ganz wichtig: Von jedem Ort oder Land eine kleine Erinnerung besorgen, egal ob gekauft, gefunden oder geschenkt. In Marokko zum Beispiel haben wir Mosaikstücke am Strand gesammelt. Wir sind keine Materialisten, aber vielleicht ein kleines bisschen Nostalgiker. Es ist einfach schön, ein Regal mit kleinem Items zu haben, die einen an die verschiedenen Reisestationen erinnern.

Was ist Euer liebstes Reise-Verkehrsmittel?

Ganz klar der Zug, am liebsten im Schlafwagen eines Nachtzuges. Das ist für uns die schönste Fortbewegungsart und zum Glück ist die Infrastruktur in den meisten Ländern dementsprechend ausgebaut. Man kann die Strecke genießen, kommt schnell mit anderen Reisenden ins Gespräch und - auch wenn es abgedroschen klingt - pustet mit seiner eigenen Karre nicht zusätzlich Abgase in die Gegend. 

Euer Tipp für die beste Reiselektüre?

Tobi:  Ich bin keine Leseratte, aber Kind 44 von Tom Rob Smith ist unbedingt zu empfehlen! Super spannender Kriminalroman über die Sowjet-Zeit, historisch dicht und trotzdem schön kurzweilig.

Anna: Die Leseratte bin eher ich von uns beiden... Genre ist nicht so wichtig. Sobald ich einen Autor gefunden habe, der mir gefällt, wird sofort das Bücherregal mit all seinen Werken aufgefüllt. Auf Reisen ist neben informativen Büchern, die hauptsächlich wegen des Blogs lese, alles top, was irgendwie mit unseren Destinationen zu tun hat. Die letzten zwei Jahre waren wir viel in Osteuropa unterwegs, da führen Die Stille ist ein Geräusch von Juli Zeh und Der kalte Traum von Oliver Bottini die Liste meiner Favoriten an - auch wenn es harter Tobak ist, aber das gehört nun mal zur jüngeren Geschichte des Balkans dazu...

Wohin wollt Ihr unbedingt mal reisen?

Fragt uns eher, wo wir nicht hin wollen... Ganz oben auf der Liste steht Südamerika. Der Traum wäre eine Rundreise durch Bolivien, Peru und Chile. Im September geht es erst mal nach Kuba, da freuen wir uns schon wahnsinnig drauf. Näher in Planung ist auch auf jeden Fall eine Reise über die Hybriden, angeführt von den Orkney Inseln (Schottland). Und im Sommer werden wir mit Transnistrien vielleicht ein Land besuchen, das es gar nicht gibt ... ;) Wir entdecken in jedem Land tausende von Spots, die wir auf jeden Fall nochmal sehen wollen. Die Welt ist einfach zu interessant... ;)

Würde Euch Weltraumtourismus reizen?

Tobi: Nicht so wirklich, diese Welt bietet genug.

Anna: Das sagt er nur so lange, bis ich das erste Mal in den Weltraum geflogen bin und ihm dann eine lange Nase mache... Nein, im Ernst. Wenn es entsprechend realisierbar wäre, könnte ich mir das eventuell vorstellen. Wahrscheinlicher ist, dass es zu stark auf Lasten der Umwelt geht.

In wie vielen Sprachen könnt Ihr "Hallo, wie geht es?" und "Danke" sagen?

In vielen ;) Ob unser Gegenüber uns dann auch versteht, ist eine andere Sache...

Könntet Ihr Euch vorstellen auszuwandern – und wenn ja wohin?

Grundsätzlich - ja. Momentan wäre das aber beruflich bei keinem von uns beiden eine Option. Ich (Anna) hab eine gewisse Zeit in Westmalaysia verbracht und die Erfahrung gemacht, dass es einen riesigen Unterschied machen kann, ob man ein Land als Reisender oder als Bewohner erlebt. Über das entsprechende Zielland würde ich daher zwei Mal nachdenken. Und um ehrlich zu sein: Heimat ist, wo das Herz wohnt. Wir würden am liebsten gleichzeitig überall leben, so ein bisschen Nomade steckt schon in uns. Wir haben bis jetzt (fast) jedem Ort, den wir bereist haben, etwas abgewinnen können. Aber Deutschland hat seine Reize und unsere Familien sind hier. Mal gucken, was die Zukunft noch so bringt... ;)

Schreibt Ihr noch Postkarten?

Das lässt sich einfach beantworten: Tobi mit akribischer Gewissenhaftigkeit, Anna ist ein Postkarten-Muffel. Ende der Geschichte :D

Nachhaltigkeit, Flashpacking, Glamping ... was sind Eurer Meinung nach Reisetrends, die für Veranstalter/Hotels/Destinationen an Relevanz gewinnen werden?

Da stecken wir beide nicht so tief drinnen, zumal keiner von uns beruflich etwas mit Tourismus zu tun hat. Wir reisen viel mit InterRail und viel in Osteuropa, daher kommen wir meistens mit dem typischen Backpacker in Kontakt. Komfort ist da eigentlich nie Thema. Nachhaltigkeit wird als Thema auf jeden Fall noch größer werden, als es schon ist. Nachhaltigkeit ist auch beim Reisen trendy. Zumindest haben wir den Eindruck. Wären wir Reiseveranstalter, würden wir wahrscheinlich auf sanften Tourismus und Biohotels setzen. Das Gute daran ist, dass das eine große Chance grade für strukturschwächere Gegenden oder Schwellenländern sein kann.

Apropos Nachhaltigkeit: Was tut Ihr daheim und unterwegs für eine gute Ökobilanz?

Sind wir mal ehrlich: Wie nachhaltig habe ich Ressourcen geschont, wenn ich zwei Mal im Jahr einen auf sanften Tourismus mache, zu Hause aber mein Wasser in Plastikflaschen und mein Fleisch im Discounter kaufe? Nachhaltigkeit hat für uns primär etwas mit dem Bewusstsein zu tun, welche Konsequenzen der eigene Lebensstil in seinem - mehr oder weniger - vollen Umfang hat. Das klingt vielleicht abgedroschen, aber für die Produktion des Smartphones, das wir auf Reisen benutzen, um hübsche Selfies vor historischer Kulisse zu schießen, sind vielleicht Menschen gestorben. Wir schreiben das nicht, um jemanden auf den Schlips zu treten. Wir haben keine Scheuklappen auf. Wir versuchen, bewusst zu leben und auf Kleinigkeiten zu achten, das heißt nach Möglichkeit keinen Plastikmüll zu produzieren (ganz wichtig!), Handys und Laptops nachts auszuschalten, Fleischprodukte bei einem guten Mezger zu kaufen, Tüten mehrmals zu benutzen, auf Milch zu verzichten und was man sonst noch tun kann. Wir sind aber nicht so naiv zu denken, wir würden die Welt damit retten. Natürlich kann der Einzelne immer mehr machen, aber letztendlich muss in einer globalisierten Welt Nachhaltigkeit ein Thema aller Gesellschaften werden. 


 

  liebster siegel

liebster award // liebster was?


// Das Blockstöckchen Liebster Award unterstützt junge, weniger bekannte Blogs, Aufmerksamkeit in der Community zu bekommen und sich mit anderen Bloggern zu vernetzen / Die Nominierten beantworten auf ihrem Blog elf Fragen (in dem Fall zum Thema Reisen und Bloggen) / Anschließend ernennen sie über social media bis zu elf weitere Blogs, denen sie elf eigene Fragen stellen //

 
 

 

 


 

// die nominierten //

Wir nominieren Svenja von travelpicture , Inka von blickgewinkelt , Petra von Passenger on Earth und Tobias von Weltschaukasten .

// unsere elf fragen //

Wäre ich ein Land, dann wäre das...

Was sind deine schönsten Momente auf oder nach den Reisen, die du ohne Blog nicht erlebt hättest?

Hast du während einer Reise schon mal einen Moment erlebt, in dem dich das Bloggen irgendwie genervt hat?

Bist du auf einer Reise schon mal so richtig an deine Grenze gekommen?

Welche Destination hat für dich den größten Wiederreise-Wert?

Was war dein verrückteste Reiseerlebnis bisher?

Warst du schon per InterRail unterwegs und wenn ja wie sah deine Tour aus?

Mit welchem Verkehrsmittel reist du am liebsten? / Welches magst du am wenigsten?

Thumbs Up: Gehört in jeden Rucksack/Koffer!

10  Thumbs Down: Gehört auf keinen Fall in den Rucksack/Koffer!

11  In zwanzig Jahren...

Die Spielregeln

*Verlinke den Blogger, der Dich nominiert hat, und bedanke Dich bei ihm

*Beantworte die elf Fragen, die er Dir gestellt hat

*Formuliere elf eigene Fragen

*Mach deutliche, dass der Artikel zum Blockstöckchen Liebster Award gehört

*Benutze dazu gerne das Award-Bild

*Nominiere fünf bis elf noch relativ unbekannte Blogs

*Bitte die Blogger, Deine Fragen zu beantworten

Wir freuen uns schon auf Eure Antworten!

Weltenfinder/aa & tm 

//hallo du!//

Schön, dass Du den Weg zu uns gefunden hast! Hier schreiben, fotografieren und filmen Anna & Tobias für Dich/

annatobirund

Reisesüchtlinge / Län-dersammler / Schienen-bummler

Wir finden /Welten /  und /Menschen/  und schreiben darüber. Und wir teilen unsere Geschichten gerne mit anderen.Erfahre mehr .. .


//schreib uns!//

Neugierig? Oder auch ein Weltenfinder und interessiert an einem Gastbeitrag? Schick uns eine Email an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 


//vernetzt//

Pictogramm Facebook klein Basisrahmen Twitter klein
Basisrahmen Instagram klein
Basisrahmen Youtube klein Basisrahmen Google klein

 


//neuste//

 

  

// Vernetz dich mit uns! // 

Pictogramm Facebook klein     Basisrahmen Twitter klein     Basisrahmen Instagram klein     Basisrahmen Youtube klein     Basisrahmen Google klein    
2017  Weltenfinder   globbers joomla templates