image1

header KIEW


Ein Wochenende in der Hauptstadt der Ukraine Ι  Kiew die Schöne, Kiew die Grüne


Verfasst und erlebt von: Anna & Tobias Letzte Aktualisierung am 21.07.2016

KIEW, UKRAINE

Kiew. Die grünste Großstadt, die wir bisher gesehen haben. Die Stadt, über die vor zwei Jahren ein dunkler Schleier gefallen ist. Eine Stadt, so aufgeladen mit Geschichte, mit Epoche, mit Schönheit, dass ein einziges Wochenende eigentlich viel zu wenig ist, um überhaupt an ihrer Oberfläche zu kratzen. Mehr als zwei Tage hatten wir aber leider nicht. Unser Sehnsucht nach der Welt ist groß in diesem Sommer, in dem ein Praxissemester und eine Bachelorarbeit viel Raum und Zeit für sich beanspruchen. Ein Wochenende lang möchten wir alles stehen und liegen lassen und an Tobis Geburtstag ein Stückchen Welt erforschen, das bisher noch ein weißer Fleck auf unserer inneren Weltkarte ausmacht.

Weiterlesen: Kiew die Schöne, Kiew die Grüne

 header marrakesch menschen


Den Orient atmen in Marrakesch  I  Unser Eindruck aus der Stadt der Details


Verfasst und erlebt von: Anna & Tobias Letzte Aktualisierung am 08.07.2016

MARRAKESCH, MAROKKO

Marokko 2015 - Jeder Schritt in Marrakesch war ein Schritt weg von der Nüchternheit, mit der wir vor Beginn unserer Reise den Geschichten von Orientexotik, von 1001 Nacht und den Träumen nach Wüstenpalästen und sandigen Vollmondnächten begegnet sind. Marrakesch angemessen zu beschreiben fällt uns nicht leicht. Die Stadt lässt sich nur schwer mit Worten einfangen.

In Marrakesch Straßen komprimiert sich sämtliche Orientromantik, die man in Marokko erwarten würde. Licht und Farben, ein ständiger Wechsel zwischen Enge und Weite in den Hauptstraßen und Seitengassen. Bunte Souks, überladende Auslagen auf den Ständen der Händler und tausendfache Geruchswelten. Schönheiten hinter bunten Stoffen und arabische Männer in erdfarbenen Berber-Gewändern. Und doch haftet der Stadt auch eine nüchterne Seite an, festgehalten in der Routine und dem Alltag der Einheimischen, zwischen denen Touristen einen festen, irritationslosen Platz im Stadtbild haben. Marrakesch hat seinen eigenen Sog, der aus jeder Hektik den Stress fort wäscht, egal wie überfüllt und geschäftig eine Straße oder ein Platz sind. Entschleunigung und Reizüberflutung gleichermaßen.

Weiterlesen: Marokko 2015 I Unser Eindruck aus der Stadt der Details

header marrak video


[Video] Marrakesch Ι Stadt der Lichter und Farben


Verfasst und erlebt von: Anna & Tobias Letzte Aktualisierung am 12.06.2016

MARRAKESCH, MAROKKO

Marokko 2015 Vergangenes Jahr setzten wir in Marokko zum ersten Mal Fuß auf afrikanischen Boden. Die ersten drei Tage verbrachten wir in Marrakesch. Unsere Erwartungen waren - um ehrlich zu sein - nicht besonders hoch. Marrakesch erschien uns aus dem. was man in Büchern und Dokumentationen erfuhr, zu satt, zu romantisch, um authentisch zu sein. Zu viel Klischee, zu viel 1001 Nacht ...

Weiterlesen: [Video] Marrakesch Ι Stadt der Lichter und Farben

header skutari


[Video] Auf dem Skutari-See   Ι  Wundervolle Wasser


Verfasst und erlebt von: Anna & Tobias Letzte Aktualisierung am 07.06.2016

VIRPAZAR, MONTENEGRO

Der Skutarisee ist irgendwo. Irgendwo ist Schönheit, eine vom Menschen fast vollständige Unberührtheit. Und irgendwo zwischen einer Welt aus klarstem Licht, spiegelndem Blau und tiefstem Grün haben wir uns vergangenen Sommer wiedergefunden. Der Skutarisee - auch Shkodra, Skadar oder Skadarsko genannt - ist der größte See der Balkan-Halbinsel und gehört zu zwei Dritteln zu Montenegro, zu einem Drittel zu Albanien.

Weiterlesen: [Video] Auf dem Skutari-See Ι Wundervolle Wasser

header NPDC CAP


An der Côte d’Opale  I  Ärmelkanal-Logenblick am Cap Blanc Nez


Verfasst und erlebt von:  Tobias Letzte Aktualisierung am 18.05.2016

ESCALLES, FRANKREICH

NPDC 2015 I Industrielles Erbe mit Überraschungen  - Die Region Nord-Pas de Calais hat nicht nur Kultur und Museen im Repertoire, sondern auch eine einzigartige raue Natur. Eigentich in Calais unterwegs, hatten wir die Möglichkeit einen kurzen Stopp an der Küste einzulegen. Wir haben die Möglichkeit genutzt und uns am Cap Blanc-Nez die Lungen mit frischer, salziger Luft durchspülen lassen. Der renaturierte Kreidefelsen bietet mit seinen hundertzweiunddreißig Metern Höhe einen tollen Blick auf die etwa sechsunddreißig Kilometer entfernte, gegenüberliegenden Kreidefelsen von Dover an der Küste Großbritanniens.

Weiterlesen: Ärmelkanal-Logenblick am Cap Blanc Nez

header moskau boot


Moskau Ahoi!  Ι Auf der russischen Touri-Yacht über die Moskwa


  Verfasst und erlebt von: Tobias Letzte Aktualisierung am 16.11.2016

MOSKAU, RUSSLAND 

Moskau 2016 Für diesen ersten Abend in Moskau ist eine Schiffahrt über die Moskwa geplant. Etwas außerhalb am berühmten Hotel Ukraina, einer der Sieben Schwestern Stalins ist die Anlegestelle der Radisson Moskwa-Flotte. Kennt man die typischen Tourischiffe aus vielen Städten Europas, so ist man in Moskau beim ersten Anblick der Schiffe doch etwas verwundert. Typisch für Russlands Haupstadt ist natürlich auch hier wieder alles etwas üppiger und luxuriöser bemessen.

Weiterlesen: Moskau Ahoi!
2018  Weltenfinder   globbers joomla templates