image1

header AT


Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben // Alexander von Humboldt //

//Was ist ein Weltenfinder?//

Ein Weltenfinder weiß, dass der, der seine Komfortzone aufgibt, manchmal gefährlich, aber immer unglaublich bereichert lebt.

Er hat ein offenes Herz für die Welt und seine Menschen.

Er zählt keine Punkte auf einer Landkarte, sondern Glücksmomente in seinem Herzen.

Er weiß, dass alles, was er neu entdeckt, vorher auch schon da war.

Er respektiert, was ungewohnt für ihn ist, und ist offen für das, was kommen wird.

Ein Weltenfinder weiß, dass man sich und seine Person auf Reisen auch immer ein bisschen selbst in fremde Welten einbringt.

Für einen Weltenfinder fängt Heimat im Herzen an und hört nicht an Landesgrenzen auf.

Er reist nicht nur für sich, sondern teilt seine Geschichten gerne und konserviert so ein Stückchen dieser einzigartigen Welt.

 

//Was findest Du hier?//

Du findest hier die Menschen und die Länder, denen wir auf unseren Reisen begegnen. Du findest ihre Geschmäcker, ihre Gerüche, ihre Gesichter, ihre Welten. Weltenfinder ist ein Reiseblog im literarischen Stil. Unsere Berichte sind für ein Blogformat überdurchschnittlich ausführlich und konzentriert auf Details und die sprachliche Darstellung. Lass Dich von uns mitnehmen auf eine Reise zu Orten, an denen Du vielleicht noch nie warst, die du aber vor Deinem inneren Auge sehen kannst - Versprochen!

Wir verschreiben dem Blog kein übergeordnetes Thema. Wir wollen über die Welt so schreiben, wie wir sie erleben, sei es nun unterwegs via Interrail, mit Freunden in der Gruppe, im Mietwagen in Georgien, beim City Sightseeing auf Kuba oder beim Trekking in Schottland. Ein thematischer Schwerpunkt unserer Berichte liegt aber sicherlich auf Berichten über Bahn- und Nachtzugfahrten

In der Berichterstattung folgen wir den Richtlinien des Blogger-Kodex'. Für Dich heißt das, dass alle von uns geteilten Meinungen und Einschätzungen - egal ob in freien Texten oder Texten, die im Zuge von Kooperationen und Einladungen entstanden sind - zu hundert Prozent (!!!) unsere eigene Meinung wiederspiegeln und von keinen Dritten beeinflusst sind! Wenn uns etwas nicht gefällt, dann lassen wir unsere Leser das auch wissen. Das Gleiche gilt natürlich auch, wenn uns ein Ort oder ein Erlebnis besonders positiv in Erinnerung bleibt.

 

//Was findest Du hier nicht?//

Was Du leider noch nicht findest, sind Artikel - ferner Fachartikel - die Wissen und Know-How bezüglich der Reiseorganisation, -Planung und -Durchführung betreffen. Dies gilt auch für Empfehlungen oder Erfahrungswerte zu spezifischen Reisezielen oder der Ausrüstung. Wir werden häufig gefragt, weshalb wir dazu nichts schreiben. Der Grund ist einfach - uns fehlt die Konzeption für diese Art von Beiträgen und die Zeit. Weltenfinder ist ein privater Blog, dessen Pflege an sich sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. Wir haben einen Full-Time-Job bzw. gehen einem Vollzeit-Studium und anderen Verpflichtungen nach. Momentan schaffen wir nicht mehr als ein bis zwei neue Reiseberichte in der Woche. Aber - Für die Zukunft ist es auf jeden Fall geplant, den Informationsgehalt der Seite zu steigern!*

*Wenn Du aber trotzdem spezifische Fragen hast, etwas von uns wissen willst oder glaubst, dass wir Dir bei Deiner Reiseplanung weiter helfen könnten, dann lass es uns in den Kommentaren wissen oder schreibe uns eine Email! Wir helfen gerne, wenn wir können. :)

Was Du hier definitiv nicht finden wirst, sind seichte Fachbeiträge der Marke "10 Gründe für ..." oder "Die 3 besten Spots in ..." mit großen Bildern und wenig Text. No offense - Uns geht es nicht um eine Bewertung dieses Blog-Stils. Es entspricht einfach nicht unsere Art zu reisen und dann davon zu erzählen, und für ausgiebige Sightseeing-Touren sind wir auch zu selten lange genug an einem Ort.

 

//Wer sind wir?//

Wir sind Anna und Tobias (beide *1989). Mauerfallkinder. Digital Natives, zumindest in Ansätzen. Generation Sinnsuche. Eigentlich eher kamerascheu. Nicht hip, nur ehrlich. Chronisch hungrig auf Welt. Reisen war das Thema, das uns vor knapp zwei Jahren zusammen brachte. Seitdem reisen wir und schreiben darüber.

Anna & Tobias

// Sie // hat einen Bachelor in Medienwissenschaft und Germanistik, studiert "irgendwie so was Soziales" und hat bereits einige Monate im Ausland gelebt. Auf dem Blog schwingt als Weltenfinderin die Feder und filmt, was ihr vor die Linse kommt. // Er // ist Betriebswirt, arbeitet im automobilen Bereich, studiert nebenbei auf Bachelor "irgendwas mit BWL" und schwingt als Weltenfinder Notizblock und Photoapparat. So treibt es uns seit knapp zwei Jahren hauptsächlich auf Schienen (aber auch im Flugzeug, auf dem Roller oder im Retro-Rechtslenker) durch die Weiten West- und Osteuropas und Asiens, weniger häufig, als wir es eigentlich gerne hätten, aber jedes Mal mit dem gleichen, großen Hunger auf die Welt.

Tobias über ANNA: Sie sieht die schönen und die schlechten Dinge am Wegesrand, die die meisten Menschen gar nicht als existent wahrnehmen. Verwandelt meine Reisenotizen in literarische Kunstwerke (und hat dabei die mysteriöse Fähigkeit meine Handschrift zu entziffern). Klug, kreativ und diskussionsfreudig lässt sich mit ihr als Reisepartnerin die Welt entdecken. Anna über TOBIAS: Mensch mit der größten Begeisterungsfähigkeit, die mir je untergekommen ist. Nimmt nichts ernst, mich am allerwenigsten (und tut sehr gut daran). Muss sich ständig für uns beide orientieren, weil ich nichts finde, vor allem nicht auf Reisen. Klug und chaotisch. Pedantisch mit seinen Attitüden,  geduldig und nachsichtig mit meinen.  Können wir nicht gemeinsam lachen, lacht er für uns beide. Der perfekte Reisepartner :)

Auf unserer abenteuerlichsten Seilbahnfahrt ;) Tschiatura [ge], Augist 2014  (Bild: Patrick Riepen)

 

//Auch ein Weltenfinder?//

Du hast hier gestöbert und hattest einen WOW-Effekt? Du denkst, dein Beitrag / Artikel / Reisebericht oder Deine Bilder / Videos passen in unser Konzept und dass wir das auch denken könnten? Dann her mit Dir! Wir würden uns freuen, wenn Du einen Gastbeitrag in einer unserer Kategorien veröffentlichen würdest. Was tun? Über den Schatten springen und uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anschreiben!  // Just do it! //

Bisherige Gastbeiträge:

48 Stunden in Athen - Désirée von Traveltastic

 

//Interessiert an professioneller Zusammenarbeit?//

Wir sind offen für verschiedene Kooperations- und Werbemöglichkeiten im Bereich Tourismus und Reisen. Bei Interesse erhalten Sie hier mehr Infos. Geschäftliche Anfragen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 [ Fragen offen geblieben?Schreib uns an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ] 


Kleiner Blogroll

Gute Reiseblogger müssen nicht zwangsläufig spektakuläre Destinationen bereisen, um wirklich interessant zu sein. Für uns müssen sie Wortmaler sein oder die richtigen Argumente haben. Auf diese kleine, unkonventionelle Auswahl sympathischer Blogs - die natürlich laufend erweitert wird - trifft unserer Meinung eines davon oder auch beides zu. Wenn Ihr gerne bei uns lest, dann werdet Ihr auch hier fündig:

Anders reisen

blickgewinkelt

Die Gratwanderung

flügge

Geschichten von unterwegs

Groovy Planet

heldenwetter

Living like the Renegades

Mighty Traveliers

puriy

Reisedepeschen

Round and Back

Run.Travel.Grow.

Sommertage

Wander with Wolf

Weltreisender

Weltschaukasten


 

// Vernetz dich mit uns! // 

Pictogramm Facebook klein     Basisrahmen Twitter klein    Basisrahmen Instagram klein     Basisrahmen Youtube klein     Basisrahmen Google klein    

2017  Weltenfinder   globbers joomla templates