image1

header stmoritz spa


Wellness im Kempinski The Spa  Ι  Und plötzlich hieß es: Wellness? Wellness! 


Verfasst und erlebt von: Anna & Tobias Letzte Aktualisierung am 30.11.2015

ST. MORITZ,  SCHWEIZ

Luxus-Auszeit in St. Moritz 2015 Luxushotel und Wellness. Eins nicht ohne das andere. Auch nicht im Kempinski Grand Hotel des Bains. Nach einem ausgiebigen Spaziergang durch St. Moritz und die umliegende Berglandschaft ist das schlechte Gewissen beruhigt und wir gönnen uns einen Nachmittag im Spa-Bereich des Hotels.

Weiterlesen: Und plötzlich hieß es: Wellness? Wellness!
Kommentar schreiben (4 Kommentare)

header adriano


Zu Gast bei Maître Adriano   Ι  Nationalfeiertagsdinner in der Enoteca


Verfasst und erlebt von: Anna & Tobias Letzte Aktualisierung am 09.11.2015

ST. MORITZ,  SCHWEIZ

Luxus-Auszeit in St. Moritz 2015 Liest man von einem sich selbst als solches ausgeschriebenen Livestyle-Restaurants, erwartet man ja irgendwie eine pseudo-hippe Inneneinrichtung mit futuristischem Lichtkonzept, minimalistischen Möbeln und nicht weniger minimalistischen Portionen. Völlig falsche Erwartung in der Enoteca, eines der zwei Restaurants im Kempinski Grand Hotel des Bains, die im Sommer geöffnet haben.

Weiterlesen: Nationalfeiertagsdinner in der Enoteca
Kommentar schreiben (7 Kommentare)

header stmoritz see


Ein Wochenende in St. Moritz  Ι  Bergsommer am See


Verfasst und erlebt von: Anna & Tobias Letzte Aktualisierung am 01.11.2015

ST. MORITZ,  SCHWEIZ  

Luxus-Auszeit in St. Moritz 2015  Im InterCity verdösen wir die Anfahrt über die Gäubahn bis nach Zürich. Vor dem Fenster saugt ein grauer Morgenhimmel die Kraft aus den Farben. Wir knabbern an unserem Frühstücksgemüse, die Beine in den verhältnismaßig geräumigen Sitznischen der Ersten Klasse ausgestreckt. Von der Hitze der letzten Wochen angefressene Laubwälder und verschlafene Städtchen, über deren Fassaden noch ein Hauch Spätmittelalter liegt, ziehen an uns vorbei. Ab Tuttlingen fressen sich graue Regenschlieren den Horizont entlang. Der Rheinfall in Schaffhausen führt so viel Wasser, dass der zerfurchte Flussbett wie ein weicher Bachlauf wirkt. Heute ist Nationalfeiertag in der Schweiz. Die roten Landesfahnen, die hinter der Grenze aus jedem Fenster hängen, trotzen dem weinerlichen Wetter und verbreiten tapfer ein bisschen Feierlichkeit. In Zürich schieben sich die Bahnfahrer mit ungewohnter Gemütlichkeit über die Gleise. Wir springen auf einen Milchkaffee in der SBB-Lounge vorbei und besteigen anschließend den InterCity nach Chur. 

Weiterlesen: Bergsommer am St. Moritzersee
Kommentar schreiben (5 Kommentare)

header stmoritz kempinskigrand


Im St. Moritzer Grand Hotel des Bains  Ι  Protz erwartet, Understatement gefunden


Verfasst und erlebt von: Anna & Tobias Letzte Aktualisierung am 31.10.2015

ST. MORITZ,  SCHWEIZ  

Luxus-Auszeit in St. Moritz 2015  Vornehinweg - Das Kempinski Grand Hotel des Bains ist und bleibt ein Fünf Sterne Hotel, und wenn man seinen Luxus als Understatement bezeichnet, dann ist dieses Understatement immer noch üppig herausgeputzt. Aber - Was wir in St Moritz gefunden haben, bricht sich an jedem Stereotypen, den wir in das Luxusörtchen mitgebracht haben. Klar, von einem Chauffeur im dunklen Anzug vom Bahnhof abgeholt zu werden, inklusive Manschetten-Knöpfe und ausgiebig Etikette, hat natürlich so einen gewissen Effekt... Aber Reisen heißt ja: Sich einlassen auch auf das, was einem selbst fremd ist, und wenn man genügend Neugierde und Geduld mitbringt, findet man manchmal, was man nicht erwartet hat. Entspannterweise geht es dann ordentlich luxuriös in einem Geländewagen mit viel Leder, viel Platz und noch mehr Edelhölzern, aber immerhin in alpentauglicher Manier durch den beschaulichen Straßenzug, der vom Bahnhof aus ins Kempinski Grand Hotel des Bains führt.

Weiterlesen: Protz erwartet, Understatement gefunden
Kommentar schreiben (22 Kommentare)

header stmoritz


Luxus-Auszeit in St. Moritz   Ι  Ein Wochenende in einer neuen Welt


Verfasst und erlebt von: Anna & Tobias Letzte Aktualisierung am 29.10.2015

ST. MORITZ,  SCHWEIZ  

2015 - Gebe es ein Drehbuch für's Reisen dann hätte jede Destination ein festes Set an Hauptdarstellern, für die die Destination nach außen bekannt ist und die den Ruf vorgeben. St. Moritz an sich ist eine Erwartung, irgendetwas zwischen schickem Starlet und gesetzter Grand Dame, die schon lange im Geschäft ist. Das ist das, wofür man St. Moritz stereotypischweise kennt (vor allem, wenn man selbst noch nie einen Fuß in die Stadt gesetzt hat): Schickeria, Szene, Opulenz. Genau der richtige Ort, für eine Auszeit in einem Fünf-Sterne-Luxus-Hotel.

Weiterlesen: Luxus-Auszeit in St. Moritz
Kommentar schreiben (5 Kommentare)

header stmoritz1 n


// Ein Wochenende in St. Moritz //   Live-Ticker


Verfasst und erlebt von: Anna & Tobias Letzte Aktualisierung am 04.08.2015  

ST. MORITZ,  SCHWEIZ

Luxus-Auszeit in St. Moritz 2015  Das Wochenende wird ein Abenteuer. Wir nehmen Euch mit in die Schweiz und über die Albulabahn geht es bis St. Moritz in Graubünden. Direkt ins Klischee des aufgeschickten Wintersports. Was im Sommer vom Klischee übrig bleibt, wenn der Schnee fehlt?

Weiterlesen: // Live Ticker // Ein Wochenende in St. Moritz
Kommentar schreiben (8 Kommentare)
2017  Weltenfinder   globbers joomla templates