image1

header WF Lozere


// GreenFrance - Eine Reise durch die Lozère & Auvergne //  Live-Ticker 


Verfasst und erlebt von:  Tobias & Anna Letzte Aktualisierung am 20.10..2016

MENDE - HYELZAS - MEYRUEIS - CLERMONT-FERRAND, FRANKREICH

Wir sind kaum daheim angekommen und haben die ersten Zeilen zu unserem Wandererlebnis auf dem Howerla abgetippt, da konnten wir die Laufschuhe und den Notizblock direkt wieder in den Koffer werfen. Die letzten fünf Tage verbrachten wir auf einer Pressereise mit Atout France, der Region Lozère und Auvergne im spätherbstlichen Frankreich. Unter dem Motto #GreenFrance haben wir eine Märchenwelt aus Stein und Licht erkundet, sind in lichtlose Dunkelheit abgetaucht, haben Wölfen tief in die Augen geblickt und auf einem Vulkan dem Nebel getrotzt:

Ankunft in Mende, Frankreich

Blick von der Cathédrale Notre Dame auf das spätmittelalterliche Mende

Guten Morgen aus der Lozère - Anders als gestern scheint das Wetter heute auf unserer Seite zu sein :-)

Frühes Aufstehen wird manchmal auch belohnt ;-) Heute mit diesem wunderschönen Blick auf die Lozère

Käse, Wein, Sonne und Natur - Es ist wahrscheinlich überflüssig zu schreiben, wo wir sind ;-)

Es geht unter Tage - aber nicht in ein Bergwerk, sondern in eine einzigartige Höhle in der Nähe von Meyrueis

Wie versprochen das erste Bilder aus der Höhle Aven Armand in der Nähe von Meyrueis

Was muss der Entdecker Louis Armand für ein Gefühl gehabt haben, als er am 19. September 1897 die Höhle Aven Armand entdeckt hat?

Was muss der Entdecker Louis Armand für ein Gefühl gehabt haben, als er am 19. September 1897 die Höhle Aven Armand entdeckt hat?

Auf einen schönen Abend in #Frankreich mit Céline von Lozère Tourisme, Ana von Planeta Dunia und Angel von Revista QTRAVEL

Auf der Hochebene des Causse liegt das beschauliche Örtchen Hyelzas. Hier findet man das historische Bauernhaus Mejean Ferme Caussenarde d'Autrelois so vor, wie es vor über 70 Jahren verlassen wurde

Auf der Hochebene des Causse liegt das beschauliche Örtchen Hyelzas. Hier findet man das historische Bauernhaus Mejean Ferme Caussenarde d'Autrelois so vor, wie es vor über 70 Jahren verlassen wurde

Auf der Hochebene des Causse liegt das beschauliche Örtchen Hyelzas. Hier findet man das historische Bauernhaus Mejean Ferme Caussenarde d'Autrelois so vor, wie es vor über 70 Jahren verlassen wurde

Auf der Hochebene des Causse liegt das beschauliche Örtchen Hyelzas. Hier findet man das historische Bauernhaus Mejean Ferme Caussenarde d'Autrelois so vor, wie es vor über 70 Jahren verlassen wurde

 Die Helme verraten es - Es geht in die Dunkelheit ... Höhlenklettern in der Grotte de Poujol in Meyrueis

Höhlenklettern in der Grotte de Poujol in Meyreus

Höhlenklettern in der Grotte de Poujol in Meyreus

Höhlenklettern in der Grotte de Poujol in Meyreus

Höhlenklettern in der Grotte de Poujol in Meyreus

Im Parc Naturel Régional des Grand Causses - Was Anna hier filmt, erfahrt Ihr gleich ;-)

In Saint Pierre des Tripiers wurden wieder Geier angesiedelt. Von der Panoramaterrasse der La Maison des Vautours lassen sich die beeindruckenden Tiere durch Teleskope beobachtet. Auch wir hatten Glück und konnten eine ganze Geierkolonie beobachten

In Saint Pierre des Tripiers wurden wieder Geier angesiedelt. Von der Panoramaterrasse der La Maison des Vautours lassen sich die beeindruckenden Tiere durch Teleskope beobachtet. Auch wir hatten Glück und konnten eine ganze Geierkolonie beobachten

In Saint Pierre des Tripiers wurden wieder Geier angesiedelt. Von der Panoramaterrasse der La Maison des Vautours lassen sich die beeindruckenden Tiere durch Teleskope beobachtet. Auch wir hatten Glück und konnten eine ganze Geierkolonie beobachten

In Saint Pierre des Tripiers wurden wieder Geier angesiedelt. Von der Panoramaterrasse der La Maison des Vautours lassen sich die beeindruckenden Tiere durch Teleskope beobachtet. Auch wir hatten Glück und konnten eine ganze Geierkolonie beobachten

Der Wolf gehört wohl zu den am stärksten mit Mythen und Legenden umwobenen Tieren der Menschheitsgeschichte. Auch in der #Lozère kann man sie antreffen - Wir haben ihnen ganz tief in die Augen geblickt

Les Loups du Gévaudan - Der Wolfspark wurde vor 30 Jahren eröffnet, um ein Bewusstsein für die häufig gefürchteten Tiere zu schaffen. Heute leben über 90 Tiere auf dem Gelände. Sie verbringen ihr ganzes Leben im Reservat in der Lozère

Les Loups du Gévaudan - Der Wolfspark wurde vor 30 Jahren eröffnet, um ein Bewusstsein für die häufig gefürchteten Tiere zu schaffen. Heute leben über 90 Tiere auf dem Gelände. Sie verbringen ihr ganzes Leben im Reservat in der Lozère

Les Loups du Gévaudan - Der Wolfspark wurde vor 30 Jahren eröffnet, um ein Bewusstsein für die häufig gefürchteten Tiere zu schaffen. Heute leben über 90 Tiere auf dem Gelände. Sie verbringen ihr ganzes Leben im Reservat in der Lozère

Les Loups du Gévaudan - Der Wolfspark wurde vor 30 Jahren eröffnet, um ein Bewusstsein für die häufig gefürchteten Tiere zu schaffen. Heute leben über 90 Tiere auf dem Gelände. Sie verbringen ihr ganzes Leben im Reservat in der Lozère

Stilechter Abschied aus der Lozère mit einer ausgiebigen Portion Aligot, einem typischen Gericht dieser Region aus Käse und Kartoffeln



Der zweite Teil unserer Frankreich-Reise führt uns in die Auvergne - Mit der Zahnradbahn geht's auf den Vulkan Puy de Dôme auf 1465 Meter

Mit der Zahnradbahn geht's auf den Vulkan Puy de Dôme auf 1465 Meter

Mit der Zahnradbahn geht's auf den Vulkan Puy de Dôme auf 1465 Meter

Auf dem Weg auf den Vulkan Puy de Dôme: Die Aussicht hat noch Potential ;-)

Immerhin lässt der Nebel die Überreste des römischen Mercuriustempels noch mystischer erscheinen

Auf dem Vulkan Puy de Dôme angekommen: Die Aussicht hat noch Potential ;-)

Wir hatten Glück und es hat tatsächlich doch noch aufgeklart: Blick vom Vulkan Puy de Dôme über die Vulkanlandschaft der Auvergne

Stadtführung durch die historische Altstadt von Clermont-Ferrand

Stadtführung durch die historische Altstadt von Clermont-Ferrand

Stadtführung durch die historische Altstadt von Clermont-Ferrand

Mit einer Stadtführung durch die historische Altstadt von Clermont-Ferrand geht auch schon wieder unsere Reise durch die Lozere und die Auvergne zu Ende: Au revoir Frankreich! Wir kommen ganz bald wieder!

 

 

//hallo du!//

Schön, dass Du den Weg zu uns gefunden hast! Hier schreiben, fotografieren und filmen Anna & Tobias für Dich/

annatobirund

Reisesüchtlinge / Län-dersammler / Schienen-bummler

Wir finden /Welten/  und /Menschen/  und schreiben darüber. Und wir teilen unsere Geschichten gerne mit anderen.Erfahre mehr...


//schreib uns!//

Neugierig? Oder auch ein Weltenfinder und interessiert an einem Gastbeitrag? Schick uns eine Email an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 


//vernetzt//

Pictogramm Facebook klein Basisrahmen Twitter klein
Basisrahmen Instagram klein
Basisrahmen Youtube klein Basisrahmen Google klein

 


//neuste//


Anzeige

// weltweit //

DKB kl  

 

Anzeige

// student? //

SetWidth220-ISIC-personalised.F13

 
 

platzhalter seitenrand

 

platzhalter seitenrand

 

 

// Vernetz dich mit uns! // 

Pictogramm Facebook klein     Basisrahmen Twitter klein     Basisrahmen Instagram klein     Basisrahmen Youtube klein     Basisrahmen Google klein    
2017  Weltenfinder   globbers joomla templates