image1

header spa steigenberger


Wellness im Steigenberger Graf Zeppelin Hotel Ι Erholung über den Dächern Stuttgarts?


Verfasst und erlebt von: Anna & Tobias Letzte Aktualisierung am 08.10.2016

STUTTGART . DEUTSCHLAND

Wer uns letztes Jahr nach St. Moritz gefolgt ist, der weiß, dass uns dort ein bisschen das Wellness-Fieber angesteckt hat. Wellness ist weit mehr als der Versuch, dem Slogan "Tu dir was Gutes!" mechanische Folge zu leisten, der in den vergangenen Jahren rund um die Kontroversen über Burn Out und falsches Zeitmanagement hoch gehypt worden ist. Wellness verspricht eine Erholung, wie sie für zwei wie uns, die wir so langsam mehr oder weniger mit unseren Laptops zusammen wachsen, im Alltag kaum anders zu erlangen ist. Der wahre Luxus von Wellness liegt in der Zeit, die man für sich gewinnt - Zeit, in der Psyche und Physe wieder zueinander finden, in der Körper und Geist außerhalb der gewohnten Reizüberflutung ein bisschen Raum zum Dasein gewinnen können.

Der Einladung des Steigenberger Graf Zeppelin Hotels in Stuttgart in seinen Spa-Bereich sind wir daher ohne großes Abwägen gefolgt. Am Tag unseres Besuchs steht in Stuttgart die obligatorisch stickige Juli-Luft zwischen den Häusern. Auf dem Bahnhof bewegen sich die Menschen ein klein bisschen schwerfälliger entlang der Bahngleise als sonst. Das Hotel liegt direkt gegenüber dem Hauptausgang des Bahnhofs. Mit seiner gradlinigen, bauhausartigen Fassade passt sich das Hotel übergangslos in das Stadtbild der Stuttgarter Innenstadt ein.

Innen trifft das Hotel den Ton eines typischen Stadthotels, das mit Geschichte und renommiertem Namen aufwarten kann - Ein nüchternes, hochwertiges Design in Blau und Gold mit dicken Teppichböden und dezenten Lichtinstallationen. Die Lobby kommt edel, wenn auch ein bisschen antiquiert daher. Keine zwei Minuten nach unserer Ankunft werden wir von einer freundlich lächelnden Hotelmitarbeiterin in Empfang genommen, die uns am Empfang des Shiseido Spa-Bereichs abgibt. Die Wellness beginnt schon im Wartebereich. Durch die geöffnete Türe fließt ein warmer, entspannender Duft aus dem Flur in den Raum. Zur Begrüßung wird uns ein knalliges Getränk aus Grünem Tee und Curacao und ein warmes Handtuch gereicht.

Begrüßungsdrink im Shiseido Spa des Steigenberger Graf Zeppelin Hotels in Stuttgart

Eingangsbereich des Shiseido Spas Samowar im Eingangsbereich des Shiseido Spas Im Shiseido Spa

Der Zeppelin Day Spa verspricht "Erholung hoch über den Dächern Stuttgarts". Er gibt sich wirklich Mühe - Das asiatisch inspirierte Design mit dem dunklen Mobiliar und den warmen Farben in Gold, Rot und Mahagoni ist harmonisch aufeinander abgestimmt und strahlt eine tiefe Ruhe aus, die langsam auf uns übergreift, während wir an unserem Begrüßungsdrink nippen und uns von den Spa-Mitarbeiterinnen die nachfolgende Behandlung erklären lassen. 

Diese Behandlung - eine Wohlfühlmassage mit Ölen der Marke Ligne St. Barth - erfolgt in einem der im gleichen Stil gehaltenen Behandlungszimmer des Spa-Bereichs. Während der Massage schaltet unser Vegetativum vollends in den Urlaubsmodus, unsere Gedanken finden zurück ins Hier und Jetzt und konzentrieren sich auf die entkrampfende Wirkung der Massage. Die in der Karibik hergestellten Massage-Öle mit Avocado und Kokos haben kaum Duft, entfalten auf der Haut jedoch eine spürbar nachhaltige Wirkung. Wer mehr Informationen zu den Produkten der Marke Ligne St. Barth, die mit der Verarbeitung natürlicher Inhaltsstoffe nach strengen ethischen Richtlinien und einer sozial verträglichen Arbeitsweise wirbt, kann das hier tun.

Ein Behandlungszimmer

Dekorative Zen-Elemente sorgen für ein ruhiges Ambiente Der Sauna-Bereich des Spas Dekorative Elemente im asiatischen Stil schmücken den ganzen Spa

Den Rest des Nachmittags verbummeln wir im Wellnessbereichs des Spas. Dieser verfügt über einen beheizten Innenpool mit ausreichend Sitz- und Liegegelegenheiten, einen schmalen Balkon und im Saunabereich über eine Trocken-, eine finnische sowie eine Dampfsauna. Ein großes Plus des kleines Wellnessbereichs sind die zwei Kneippbecken, die unserer Meinung nach zu einem durchdachten Saunabereich einfach dazu gehören. Im Wellness-Bereich setzt sich das asiatische Design mit dekorativen Zen-Elementen und warmen Gold- und Violett-Tönen konsequent fort.

Am Ende des Tages gestaltet sich der Besuch des Spas in Verbindung mit einer Behandlung als auf alle Fälle lohnenswert. Insgesamt mag der Wellness-Bereich überschaubarer sein, als der Text der Spa-Broschüre verspricht, und im Poolbereich knabbert die ein oder andere Macke am Interieur. Das durchdachte Design aber erschafft eine klassisch-meditative Atmosphäre, in der Körper und Gedanken zur Ruhe kommen und sich nachhaltig erholen können. Wir haben bei unserem Besuch das Personal als sehr zuvorkommend erlebt; die Mitarbeiterinnen haben ohne Aufforderung erklärt, wie sie vorgehen, und die Massage professionell durchgeführt - Ihre gesundheitsfördernde Langzeitwirkung macht auch noch einen Tag später bemerkbar.

Der Poolbereich des Spas

// Fazit // Beim Shiseido Spa des Steigenberger Graf Zeppelin Hotels in Stuttgart handelt es sich unserer Erfahrung nach um einen geschmackvollen, kleinen City-Spa mit professionellem, zuvorkommendem Personal und einem umfangreichen, durchdachten Behandlungsangebot. Vor allem für Hotelgäste und Tagesgäste, die sich eine der Wohlfühlbehandlungen gönnen möchten, ist der Besuch des Wellnessbereichs ein Zugewinn im Hinblick auf ihr Entspannungserlebnis. Kleinere Mängel und die überschaubare Größe des Wellnessbereichs, durch die es - wie wir vermuten - vor allem abends schnell voll werden kann, fallen für uns nicht stark ins Gewicht. 

 

                                       // Infobox //
Hotelgäste haben freien Zutritt um Spa, Tagesgäste erhalten den Zutritt in Verbindung mit der Buchung einer Behandlung. Der Eintritt zum Day Spa kostet zzg. der Kosten für die gebuchte Behandlung 30 Euro für einen Aufenthalt bis zu vier Stunden und 40 Euro für einen unbegrenzten Tagesaufenthalt (Bademantel, Handtücher und Badeschlappen sind vorhanden und die Benutzung im Preis eingeschlossen). Der Day-Spa hat täglich geöffnet von 10.00 bis 21.00 Uhr.


 

Unsere Linktipps:

Homepage des Spa- und Wellnessbereichs des Hotels: www.steigenberger.com/hotels/spa-wellness

Homepage der Ligne St. Barth - Produkte: www.lignestbarth.com/de/

 


Vielen Dank an das Steigenberger Graf Zeppelin Hotel in Stuttgart, das uns zu dem Besuch des Day Spas inklusive einer Behandlung eingeladen hat.

  

// Vernetz dich mit uns! // 

Pictogramm Facebook klein     Basisrahmen Twitter klein     Basisrahmen Instagram klein     Basisrahmen Youtube klein     Basisrahmen Google klein    

 

 

2017  Weltenfinder   globbers joomla templates